Qualitätsmessung für Internetdienste

Seit 1. Januar 2022 werden anonymisierte Messresultate auf www.networktest.ch veröffentlicht. Wer einen Internetzugang hat, kann dessen Qualität selber messen. Die Messung des Internetzugangs ist auf allen drei Mobilfunknetzen der Schweiz möglich. Auch wird sie von den grösseren Festnetzfirmen mit mindestens 300 000 Kundinnen und Kunden ermöglicht. Die Vorgaben zur Messung der Internetqualität sind gesetzlich festgelegt (Art. 12a FMG, Art. 10e FDV, Technische und administrative Vorschriften des BAKOM).

Das von Salt Mobile SA, Sunrise UPC GmbH und Swisscom (Schweiz) AG gemeinsam entwickelte und betriebene Messinstrument steht auf www.networktest.ch sowie in den App Stores zur Verfügung.

Gemessen werden kann:

  • die Geschwindigkeit in beide Richtungen (Download und Upload),
  • die Zeit, die ein Datenpaket vom Start bis zum Ziel und zurück benötigt (Round Trip Time)
  • bei Mobilfunk: zusätzlich die Stärke des Signals, welches das Mobiltelefon von der Mobilfunkantenne empfängt.

Weitere Informationen: BAKOM, networktest.ch

Stiftung ombudscom | Spitalgasse 14 | Postfach | CH-3001 Bern | T: +41 31 310 11 77 (9-13 Uhr) | F: +41 31 310 11 78 | Impressum | Datenschutz