You've successfully subscribed to Schlichtungsstelle Telekommunikation
Great! Next, complete checkout for full access to Schlichtungsstelle Telekommunikation
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.
Mehrwertdienste

Mehrwertdienst-SMS

Mit den Mehrwertdienst-SMS werden kostenpflichtige Dienste wie z.B. Spiele, erotische Dienste, Sportinformationen, Bezahlung eines Bus- oder Zugtickets oder eine Briefmarke, etc. erbracht. Sie werden auf der Rechnung Ihres Fernmeldedienstanbieters in Rechnung gestellt. Sie können einmalig eine SMS an eine Kurznummer senden und z.B. eine Briefmarke kaufen oder ein SMS-Abonnement lösen, mit welchem Sie z.B. Zugang zu Online-Spielen erhalten.

Bei SMS-Abonnements erhalten Sie eine oder mehrere SMS pro Woche. Die erhaltenen SMS (und nicht die versandten) sind kostenpflichtig. Die erhaltenen SMS können bis zu CHF 5.- pro SMS kosten. Um einen solchen Dienst zu deaktivieren, senden Sie das Ihnen vom Mehrwertdienstanbieter angegebene „Keyword“ z.B. „STOP ALL“ an die betroffene Kurznummer.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Webseite des BAKOM.

Mittels dieses Links gelangen Sie zu den betroffenen Mehrwertdienstanbietern.


Vorgehen für Reklamation